MITGLIEDERSUCHE
Ort/PLZ:
Radius: km
» zur Mitgliederübersicht

  » Ziele
  » Historie
  » Vorstand
  » Mitglieder
  » Ehrenmitglieder
  » Kooperationsbeirat
  » Mitgliedschaften
  » Satzung



§8 Beirat

  1. Es wird in der ersten Mitgliederversammlung ein Beirat eingerichtet, der auf Einladung an den Sitzungen des Vorstandes teilnehmen kann
  2. Der Beirat besteht aus:
    • zwei Gynäkologen, von denen einer Mitglied in der AGO und der andere Mitglied der NOGGO ist. Die Besetzung wird durch die Fachgesellschaften bestimmt;
    • ein Sprecher der pharmazeutischen Industrie, der von einem Industriebeirat benannt und vorgeschlagen wird.

Weiterhin gelten die Satzungsbestimmungen gemäß § 7 Abs.9

 

§9 Geschäftsführung

  1. Der Vorstand kann für die allgemeine Geschäftsführung und zur Leitung der Verwaltung einen Geschäftsführer einstellen (§7, Abs.9, Punkt 5).
  2. Der Geschäftsführer führt die Geschäfte des Vereins nach Maßgaben der Beschlüsse der Organe und nach Weisung des Vorstandes. Er kann zur Bewirkung von Zahlungen bis zu einer vom Vorstand festzusetzenden Höhe ermächtigt werden.
  3. Der Geschäftsführer ist Vorgesetzter der Angestellten des Vereins.
  4. Der Geschäftsführer nimmt an den Sitzungen des Vorstandes teil. Er hat dabei Antrags- und Beratungsrecht, jedoch kein Stimmrecht.
« zurück zur Übersicht weiter »



 
» Startseite
» Kontakt
» Impressum

© 2011 - 2017 Berufsverband Niedergelassener
Gynäkologischer Onkologen in Deutschland e.V.